Neueste Artikel

Heckenelemente zaubern schnell einen grünen Garten

Für Naturliebhaber ist der Sommer die schönste Jahreszeit. Alles grünt und blüht. Da kann man schnell Lust auf mehr bekommen. Wenn du jetzt ein schlechtes Gewissen hast, weil in deinem Garten höchstens das Unkraut gedeiht, dann möchte ich dich beruhigen. In kürzester Zeit kann auch dein Garten im schönsten Grün erstrahlen. Meine Geheimwaffe: Heckenelemente. Ich möchte dir erklären, was das genau ist und wie du damit deinen Garten aufpeppst.

Fertighecken: Wie Heckenelemente schnell einen grünen Garten zaubern.
Fertighecken

Was sind Heckenelemente?

Lass mich zuerst erklären, was Heckenelemente überhaupt sind. Kurz gesagt sind es Heckenpflanzen, die bereits fast vollständig dichtgewachsen sind. Die etwa einen Meter breiten Elemente werden nebeneinander eingepflanzt und bilden direkt nach dem Einpflanzen eine mehr oder weniger blickdichte Hecke. Die Lücken zwischen den einzelnen Heckenelementen wachsen innerhalb kurzer Zeit komplett dicht. Fertighecken sind daher eine gute Lösung, wenn man schnell einen Sichtschutz (zum Beispiel zur Straße, zum Nachbarn oder für Mülltonnen) schaffen will.

Bevor die Heckenelemente in deinem Garten gepflanzt werden, haben die Pflanzen bereits einige Jahre in der Gärtnerei verbracht. Dort bekommen sie genau die Pflege und Nährstoffe, die sie benötigen. Erst, wenn die Sträucher die richtige Höhe erreicht, werden die Heckenelemente verkauft. Daher sind Fertighecken widerstandsfähiger als junge Sträucher.

Verschiedene Heckenelemente

Heckenelemente werden in verschiedene Größen, Ausführungen und Sorten angeboten. Zum einen unterscheidet man zwischen normalen und großen Heckenelementen. Normale Fertighecken sind meistens um die 100 cm hoch, während die große Variante etwa 180 cm hoch ist. Da ist für jede Hecke und für jeden Garten die richtige Größe dabei. Sind die niedrigeren Heckenelemente doch noch zu hoch für deine Hecke? Du kannst die meisten Sträucher ohne Probleme stutzen. Lasse dich am besten beim Kauf beraten, wie weit du die jeweilige Sorte zurückschneiden kannst.

Verschiedene Sorten

Rotbuchhecke: Wie Heckenelemente schnell einen grünen Garten zaubern.
Rotbuchhecke

Verschiedene Anbieter bieten Heckenelemente der verschiedensten Sorten an. Eine beliebte Heckenpflanze ist der Portugiesische Kirschlorbeer. Dieser Strauch passt in so ziemlich jeden Garten.

Eine andere zeitlose Sorte ist die Eibe (Taxus Baccata). Diese Heckenpflanze ist sehr pflegeleicht. Auch die Rotbuche und die Blutbuche werden oft als Fertighecke angeboten.

Fazit: Egal, für welche Heckenelemente du dich entscheidest, eines ist sicher: Dein Garten ist direkt ein ganzes Stückchen grüner (und du kannst ohne schlechtes Gewissen Freunde zum Grillen einladen).

Gartenlust pur

Eine sommerliche Tradition ist unsere Bildergalerie des Ländchenlust-Gartens, der in voller Blüte steht. Diesmal zeigen wir euch ein paar Impressionen von leckeren Obst- und Gemüsesorten, dir wir in diesem Jahr anbauen. Besonders glücklich macht uns wie immer die beginnende Himbeer- und Erdbeerzeit!

Willkommen im Insektenhotel

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken

Das Hotel “Zur Made” ist bezugsfertig. In den letzten Tagen werkelten und bastelten wir in der Garage an diesem stilvollen Insektenhaus. Einen konkreten Plan dafür gab es nicht, es ist vielmehr ein Mix aus verschiedenen Modellen, die wir in Baumärkten und Gartencentern gesehen hatten.

Das Hotel ist an einem 1,60 m langen Holzpfosten festgeschraubt, der in einer feuerverzinkten Bodenhülse steht. Als Standort für die Nisthilfe haben wir die direkte Nachbarschaft zu unserem Gemüsebeet ausgewählt.

Dieses DIY-Insektenhotel kann Tieren zur Überwinterung oder als Nisthilfe dienen und so beim Überleben helfen. Wildbienen, Wespen und andere Insekten finden darin einen sicheren Unterschlupf.


Wir freuen uns, dass diese Idee offenbar gut ankommt, denn inzwischen berichten auch andere Blogs über unser Insektenhotel: zum Beispiel das Ottoversand Trend-Magazin “OTTOinSITE“. Schaut mal rein!

Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de

Einen Stuhl neu bespannen und polstern

An unserem Küchentisch stehen sechs alte Ikea-Stühle, deren Sitzflächen viel zu weich sind. Was tun: neu kaufen oder neu machen?


Schon klar, dass die Frage für uns bei Ländchenlust nur rhetorisch war, oder? Da ich mich allerdings nie zuvor mit dem Bespannen oder Polstern von Stühlen beschäftigt hatte, war etwas Recherche nötig, bevor es losgehen konnte.

Ein verständlich gemachtes Video hatte ich auf YouTube gefunden, anschließend ein bisschen Material im Netz bestellt und gedacht: Was soll schon schiefgehen!? Erstmal an einem Stuhl Bespannen und Polstern üben und wenn es klappt, schaffe ich die restlichen fünf auch noch.

Bemerkung am Rande: Die folgende Bilderstrecke zeigt meine Arbeitsschritte und Ratschläge, um einen Stuhl neu zu bespannen und zu polstern. Vielleicht ist es nicht die beste Art und Weise, vielleicht steckt irgendwo in der Anleitung ein Fehler und du möchtest mir sagen, wie es handwerklich richtiger geht? Danke, wenn du mir unten in den Kommentaren antwortest.

1. Die Ausgangslage

Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
So sieht der Henriksdal-Stuhl von unten aus, mit einem typischen Geflecht aus Längs- und Quergurten.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Besonders stramm waren die Polstergurte ja nie; nach etlichen Jahren im täglichen Gebrauch sind sie mittlerweile komplett ausgeleiert.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Dieses Werkzeug habe ich zum Reparieren der Stühle benutzt. Die meisten Geräte wie Schrauber, Klemmen, Messer oder Handtacker sind natürlich schon vorhanden; einzig einen richtigen Gurtspanner habe ich gekauft.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Ohne einen solchen Gurtspanner wird es schwierig, die Polstergurte mit ausreichend Spannung zu fixieren. Und wenn das nicht klappt, sitzt man nachher wieder so schlecht wie vor der Reparatur.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Achtung, sehr spitz: Mit dieser Seite des Gurtspanners bringe ich später den Jutegurt auf Zug. Aber nun der Reihe nach:

2. Los geht’s: Stuhl neu bespannen

Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Zunächst trenne ich den Vlies, der über dem Sitzpolster gespannt ist, vorsichtig mit einem Messer ab und entferne die Deckschicht des Polsters.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Die seitlichen Polsterungen belasse ich am Holzrahmen, da die Bezüge des Henriksdal-Stuhls sonst später nicht fest um den gesamten Holzrahmen liegen.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Die alten Polstergurte trenne ich mit einem Messer durch und…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
…und löse mit Hammer und Schlitzschrauber vorsichtig die getackerten Endstücke der Gurte. Von allen Arbeitsschritten beim Bespannen und Polstern eines Stuhls war dies die aufwendigste Arbeit.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Einige der Klammern ließen sich nur mithilfe einer Kombizange entfernen.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Dieser Stuhl ist vorbereitet und kann nun neu bespannt und gepolstert werden.
(Ja, bei einer Sitzgruppe mit sechs Stühlen musst du das alles sechs Mal machen ;-))
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Ich habe einen extra fest gewebten, sieben Zentimeter breiten Jutegurt zum Bespannen benutzt. Vorteile: sehr strapazierfähig, langlebig und umweltverträglich, kann genagelt oder getackert werden.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Ich plane je drei Längs- und drei Quergurte auf jedem Rahmen ein. Bei den Abständen untereinander möglichst gleichmäßig arbeiten.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Wichtiger Tipp speziell für den Henricksdal-Stuhl: Den hinteren Quergurt habe ich getackert und nicht genagelt. Beim ersten Stuhl hämmerte ich die Nägel versehentlich genau dort rein, wo später wieder die Lehne des Stuhls (Schraube ins Bohrloch) angebracht werden sollte. Plötzlich war das Bohrloch durch einen Nagel blockiert…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Egal, ob man tackert oder nagelt: Das 3-2-System hat sich bewährt, also drei in die hintere Reihe, zwei versetzt davor, nachdem…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
…ich zunächst mit einem schmalen Stück Pappe das Gurtende umgeschlagen hatte. Das Umschlagen mit Pappe verhindert das Ausfransen der Enden.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Aber: Wie bringt man den Gurt eigentlich so richtig auf Zug? Nun kommt der eingangs erwähnte Gurtspanner ins Spiel.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Oben am Rahmen wird der Gurt durch die spitze Seite des Spanners fixiert und unten auf dem Boden mit dem Fuß in Position gehalten.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Dann wieder tackern oder nageln und schließlich mit zwei Zentimeters Überstand abtrennen.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Der erste Gurt ist fertig. Bleiben an diesem Stuhl fünf weitere.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Nach den drei Quergurten ist nun der erste Längsgurt dran, der unbedingt im Kreuzsystem eingefädelt werden sollte.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Fertig: Sechs straff gespannte Gurte geben der Sitzfläche dieses Stuhls neue Stabilität.

3. Den alten Stuhl neu polstern

Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Das neue Sitzpolster aus fünf Zentimeter dicken Schaumstoff (bei der Auswahl auf Raumgewicht RG > 30 kg/cbm achten!) schneide ich mit dem Messer passend zu…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
…und achte drauf, dass auch die Aussparungen, wo später die hinteren Stuhlbeine und die Lehne wieder angeschraubt werden, frei bleiben.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Das Vlies habe ich zuvor in etwa 80 mal 80 cm große Stücke geschnitten. Zunächst wird eine Seite unterm Rahmen mit Klammern befestigt.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Nun Seite für Seite stramm umschlagen, festtackern und schließlich…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
…den überstehenden Vlies vorsichtig mit etwas Abstand zu den Klammern abtrennen.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
So sieht der neu bespannte und gepolsterte Stuhl von unten aus.
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
Jetzt noch die hinteren Stuhlbeine wieder anschrauben und zu guter Letzt…
Einen Stuhl neu polstern mit Gurten - so gehts / Anleitung auf Ländchenlust.de
…schicke neue Bezüge für unsere Henriksdal-Stühle überziehen.

Fazit: Wir haben nun einige Wochen mit unseren neu bespannten und gepolsterten Stühlen verbracht und sind mit dem Ergebnis dieses Projektes zufrieden. Generell sollte man aber auf hochwertigen Schaumstoff für die Sitzflächen achten, die möglichst formstabil bleiben. Ob das bei dem Schaumstoff, den wir benutzt haben, der Fall ist, wird sich erst in mehreren Monaten zeigen. Aber du siehst: Einen Stuhl polstern und bespannen ist gar nicht so schwer — und günstig noch dazu.

Bitumen Schweißbahn auf Garagendach verlegen

Garagendach mit Bitumen abdichten

Als es vor ein paar Wochen erstmals in unserer Garage durch die Decke tropfte, fanden wir das nur semi-lustig. Irgendwo musste es eine undichte Stelle geben (nicht unbedingt an der Stelle, an der es auf dem Garagenboden feucht war!), vermutlich an den Nahtstellen zwischen zwei aufgeschweißten Bitumenbahnen.

Eine Sichtprüfung auf dem Dach hätte wenig gebracht, da es seit Tagen regnete. Also hieß es für uns, dass wir auf trockenes Wetter warten, möglichst mit mehr als 5 Grad Temperatur, da das Aufschweißen einer neuen Bitumenrolle sonst nicht möglich wäre.

Bitumen Schweißbahn auf Garagendach verlegen

Gestern konnten wir dann endlich loslegen. Mit Hilfe des Schwiegervaters und seines Gasbrenners haben wir mehrere Bitumenbahnen verlegt.

Bitumen Schweißbahn auf Garagendach verlegen

Mehr als Schönheitsreparaturen waren das sicherlich nicht. Uns ist klar, dass wir uns in den nächsten Jahren um eine komplette Sanierung des Garagendachs kümmern müssen.

Bitumen Schweißbahn auf Garagendach verlegen
  • Welche Erfahrungen habt ihr mit Bitumenbahnen gemacht? Wie dichtet ihr eure Dächer ab? Über Best-Practice-Beispiele in den Kommentaren oder per Mail an oliver@laendchenlust.de freuen wir uns.

Garage schwedenrot gestrichen

Richtig zufrieden waren wir mit dem Seitenausgang unserer Garage noch nie. Er führt zur Rückseite des Hauses, wo wir im Sommer ab mittags ein ruhiges und schattiges Plätzchen zum Ausruhen oder Faulenzen finden.

Gemütlich war unsere Zweit-Terrasse bislang nicht, was vor allem an der schmuddeligen Außenwand der Garage lag. Bereits nach wenigen Jahren hatte sich der günstig gekaufte, weiße Putz in ein gräuliches Etwas verwandelt.

Zeit für eine neue Farbe! Die Auswahl fiel nicht schwer, waren wir doch gerade erst Gäste in einem urigen dänischen Ferienhaus in dieser typisch skandinavischen Farbe…

Übrigens: Falunrot oder auch Schwedenrot ist eine vor allem in Schweden produzierte rote Dispersionsfarbe für den Außenbereich. Die Bezeichnung Falunrot bezieht sich auf den schwedischen Ort Falun und dessen bekannte, mittlerweile geschlossene Kupfermine.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's

DIY-Katzenhaus aus Holz bauen

Neulich entdeckte ich in der Garage eine alte Douglasie-Diele sowie Leimholzreste und überlegte, was man daraus basteln könnte. Die Idee zu diesem Katzenhaus aus Holz war schnell geboren, schließlich ist unsere Mieze in der Nacht davor mal wieder bei strömendem Regen draußen unterwegs gewesen. Ein gemütlicher, trockener Unterschlupf hätte ihr sicherlich gut gefallen.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


1Also ran an die Säge: Den Korpus zu bauen, ist keine große Sache: Die beiden Seitenteile mit schrägem Verlauf (damit das Dach später eine Neigung für den Regenablauf hat) an die Grundplatte schrauben, dazu eine Vor- und Rückseite aus Sperrholzresten aufleimen und vorne einen beliebig großen Ausschnitt mit der Stichsäge ausschneiden.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


2Das Dach sollte nicht fest verschraubt sein, sondern auf mehrere Dübel aufgesetzt werden. Zum Platzieren der Dübel an die richtige Stelle habe ich diese Dübelmarkierer benutzt.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


3Das Dach besteht eigentlich nur aus fünf gekürzten Douglasiebrettern, die an den Innenseiten mit Holzdübeln verbunden sind und geleimt wurden. Die beiden geschraubten Leisten auf der Unterseite sorgen für zusätzliche Stabilität.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


4Auf diesem Foto seht ihr die genauen Maße des Katzenhauses aus Holz. Da unsere Katze eher klein ist, reicht eine Gesamtbreite von etwas mehr als 50 Zentimetern aus. Den Dachüberstand kann man natürlich beliebig verlängern oder kürzen – je nachdem, wie wind- oder regengeschützt das DIY-Katzenhaus stehen soll. Das unbehandelte Sperr- und Leimholz sowie die Douglasiedielen habe ich natürlich noch mit Holzschutz lasiert – soll ja auch eine gewisse Zeit halten.

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


Gemütliche Kuscheldecke reinlegen – fertig! Und was sagt unsere Minnie? Typisch Katze: erst mal skeptisch gucken…

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


…dann oben drauf klettern, um sich einen Überblick zu verschaffen…

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


…und allen klar zu machen: Das ist meins!

Kleines Katzenhaus aus Holz selber bauen - so geht's


Und schließlich ganz vorsichtig reingehen und es sich gemütlich machen!

Vollkornpizza selber machen

Rezept für leckere Vollkornpizza

Knusprig und unwiderstehlich: Unser Rezept für eine leckere Vollkornpizza

Eins ist sicher: Diese Vollkornpizza übertrifft geschmacklich jede Pizza aus der Pizzeria. Nie wieder Magendrücken, weil die Pizza „zu viel Käse“ hat, „nicht ganz durch“ oder „nicht kross genug“ ist. Wer eine Pizza selbst macht, kann all diese Dinge selbst bestimmen.

Eine DIY-Vollkornpizza ist sehr einfach, benötigt aber etwas Zeit. Aber es lohnt sich. In Zeiten von Fertigtiefkühlpizzen oder Fertigteigen zum Selbstbelegen, vergisst man fast, dass es auch anders geht – und leckerer.

Unseren Vollkornpizzateig machen wir immer so:

  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 450g Weizenvollkornmehl
  • 50g Weizenkeime
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g)

Alle Zutaten zu einem glatten Teig zusammenrühren und etwas gehen lassen. Wir füllen alles in unseren Brotbackautomaten. Dort dauert das Programm “Teig” eine Stunde und 50 Minuten. Man muss also tatsächlich früh anfangen, wenn man mittags eine Pizza belegen möchte.

In der Zwischenzeit kümmern wir uns um die Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • 1 Knoblauchzehe schälen und klein hacken.
  • Beides in einer Pfanne mit etwas Olivenöl glasig anbraten.
  • 1 große Dose Tomaten (wenn man viele frische Tomaten aus dem Garten hat, ist das natürlich eine tolle Alternative) mit in die Pfanne geben. Ich püriere die Dosentomaten aber vorher, damit keine großen Stücke in der Sauce bleiben. Das ist aber Geschmacksache.
  • Eine halbe Tube Tomatenmark dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Oregano und frischen Basilikumblättern würzen.
  • Alles einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen.

Den fertigen Klumpen Vollkornpizzateig sehr dünn ausrollen, auf das Pizzablechlegen und mit der Gabel zum Auflockern einstechen. Dann noch ungefähr 15 Minuten gehen lassen. Danach die selbstgemachte Pizzasauce darüberstreichen.

Vollkornteig - fertig zum Belegen

Der ausgerollte Vollkornpizza-Teig – fertig zum Belegen

Weitere Vorbereitungen, die Zeit kosten, vor allem wenn man eine Vollkornpizza Vegetaria zubereitet:

  • Broccoli waschen, klein schneiden und vorkochen.
  • Paprika waschen und kleinschneiden.
  • Champignons waschen (oder pellen) und kleinschneiden.
  • Spinat: frischen Spinat waschen und etwas vorkochen oder Tiefkühlspinat im Topf mit etwas Wasser auftauen. Danach mit einer gepressten Knoblauchzehe verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mais: kleine Dose Mais öffnen, Wasser abgießen.
  • Käse: ein großen Stück Gouda mit der Reibe klein reiben. (oder fertigen, geriebenen Käse kaufen bzw. veganen Käseersatz besorgen.
  • Je nach Lust und Laune weitere Zutaten vorbereiten, z.B.: Spargel, Artischocken, Peperonis, Oliven etc.

Die Pizza nach Geschmack belegen und für ca. 20 Minuten im Ofen bei ca. 180 Grad Umluft backen.