Alle Artikel mit dem Schlagwort: chili

Bohnen-Mango-Curry

Bohnen und Mango? Passt das denn? Das haben wir uns auch gefragt, als wir dieses Rezept neulich entdeckten. Schon nach dem ersten Ausprobieren können wir Entwarnung geben: Dieses vegane Gericht ist fix zubereitet und super-lecker. Traut euch!

Zutaten für drei Personen:

  • 250 g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 400 g Buschbohnen (aus der Dose)
  • 1 rote Chili, klein gehackt
  • 1 Mango, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Stück Ingwer (ca.
Weiterlesen

Schneller Eierreis mit Gemüse

Wir haben am Wochenende wieder ein Gericht ausprobiert und zubereitet, für das früher der Gang zum asiatischen Schnellimbiss üblich war: gebratenen Reis mit Gemüse. Vegetarisch, gesund, nicht so fettig wie beim Chinesen – und wer’s vegan möchte, lässt einfach die Eier weg. Auf geht’s! 

 
Zutaten:

  • eine Schüssel gekochten Reis (am besten vom Vortag)
  • 2 Eier, verquirlt
  • 1 Möhre, in feine Stifte geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel, in Streifen geschnitten
  • 1/4 Chinakohl oder Urkohl, in Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 getrocknete rote Chilischote, fein zerteilt
  • Salz, Pfeffer
  • Koriander
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Sesamöl

Und so wird’s gemacht:

In einer kleinen, beschichteten Pfanne die beiden Eier mit etwas Salz zu Rühreiern anbraten und zur Seite stellen.… Weiterlesen

Veganes Thai-Curry

Wir lieben chinesisches und thailändisches Essen – leider bleibt die Auswahl an vegetarischen Speisen in asiatischen Restaurants überschaubar: Gerade mal acht (!) von 145 Gerichten bei unserem Stamm-Asiaten kommen ohne Fleisch oder Fisch aus. Irgendwie schade und einfallslos. Sein Thai-Curry haben wir daher mit Tofu statt Huhn nachgekocht. Das Rezept ist ein Mix aus eigenen und Kochbuch-Ideen geworden – und bleibt komplett vegan.… Weiterlesen

Blumenkohl und Bohnen mit Cashewkernen

Ich muss zugeben: Die Überschrift heute ist etwas sperrig und beschreibt lediglich die Hauptzutaten dieses vegetarischen Gerichts. Laut Originalrezept hat es sogar einen eigenen chinesischen Namen: “Pad Dorg-Ga-Lam, Tua-Khäg Gab Med-Ma-Muang” – aber das wäre für die meisten Menschen kaum einprägsamer. Zum Glück ist die Zubereitung viel einfacher als der Name.… Weiterlesen

Blumenkohl-Kichererbsen-Pfanne

Hier kommt wieder ein leckeres Rezept für unser Veggie-Weekend! Samstags und sonntags kochen wir schon seit einigen Wochen fleischfrei und mit frischen Lebensmitteln.

Zutaten

  • Einen halben Kopf Blumenkohl
  • 1 Dose Kichererbsen (fertig gegart)
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • ½ TL Safranfäden
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 100 ml Kokosmilch (ungesüßt)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Und so wird’s gemacht:
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.… Weiterlesen

Leichte Sommerrollen in Reispapier

+++ Hinweis: Wir ernähren uns seit November 2014 vegetarisch. Dieses Rezept stammt aus der Zeit davor. +++

Frühlingsrollen sind sicherlich lecker, aber auch sehr fettig, da sie minutenlang frittiert wurden. Jetzt haben wir einen leckeren “Verwandten” der Frühlingsrolle kennen gelernt: in Reispapier eingewickelte Sommerrollen. Die Zutatenliste ist lang, kann aber je nach Geschmack und Zeitreserve auch deutlich kleiner ausfallen.… Weiterlesen

Ein arbeitsamer Garten-Sonntag

Trotz Kindergeburtstag und Familien-Grillparty haben wir am Sonntag noch etwas Zeit gefunden, um einige Dinge im Garten in Ordnung zu bringen. Die Blumen- und Gemüsebeete (die teilweise noch gar nicht bepflanzt sind), mussten von nachwachsenden Unkräutern befreit und durchgeharkt werden und der Rasen konnte eine gute Portion Dünger vertragen.

Apropos Rasen: Jetzt im Frühjahr zeigt sich leider sehr deutlich, wie sich Weißklee immer weiter über die Wiese ausgebreitet hat.… Weiterlesen