DIY, Featured
Kommentare 2

Das Cinema Paradiso

Es ist vollbracht, unser Heimkino ist fertig! Es hat jetzt auch einen offiziellen Namen: Cinema Paradiso.

heimkino_9

Ein stilvolles Leuchtschild am Eingang, mit nachgebautem Logo aus einem unserer Lieblingsfilme.

heimkino_2

Zwei Vierer-Sitzreihen: Die hintere steht leicht erhoben auf einem Podest. Wie im echten Kino gilt: Die „Loge“ mit den bequemen Sesseln ist hinten.

heimkino_3

Der Beamer hat schon einige Jährchen auf dem Buckel, aber warum austauschen, wenn die Lampe noch gut 1.000 Stunden Leuchtdauer verspricht?

heimkino_4

Leinwandtest mit Soundcheck. Gänsehaut pur, als wir gestern die Star-Wars-Fanfare auf voller Lautstärke ausprobierten…

heimkino_5

Besonderer Clou: Das Podest hat eine LED-Beleuchtung entlang des äußeren Randes!

heimkino_6

Heimkino: Nur echt mit eigenen Eintrittskarten.

heimkino_7

Möchte jemand ein Eis?

heimkino_8

Übrigens: Dieses Heimkino hat eine eigene Facebook-Seite!

Und zum Schluss noch eine Bildstrecke über den Bau des Heimkinos:

2 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.