Alle Artikel mit dem Schlagwort: porree

Der Herbst ist da im Ländchenlust-Garten

Nebeliger Herbstmorgen: Tau macht faszinierende Netzkunst sichtbar.

Nebeliger Herbstmorgen: Tau macht faszinierende Netzkunst sichtbar.

Kühl ist es morgens. Das Thermometer klettert selten über sieben, acht Grad, und der eine Tag beginnt völlig vernebelt, der nächste zumindest sonnig und klar. Unsere Beete sind weitestgehend abgeerntet, lediglich ein paar Stangen Porree und saftig-grüne Salatköpfe trotzdem dem Jahreszeitenwechsel.… Weiterlesen

Was wir in diesem Jahr anbauen (wollen)

Gestern Abend ist unser (schematischer) Anbauplan fertig geworden: Auf rund 20 Quadratmetern Beetfläche bauen wir in diesem Jahr folgende Gemüsesorten an, dazu kommt ein Dutzend Kräuter in Topfkultur:

beet14_blog

20 Quadratmeter sind weder wenig noch viel, aber bei guten klimatischen Bedingungen und der nötigen Zeit für die Bewirtschaftung dürften wir mit einer reichhaltigeren Ernte als 2013 rechnen.… Weiterlesen

Raus in den Garten – endlich!

Obwohl es in unserer Region ein milder Winter ohne Schnee und fast ohne Bodenfrost war, gab es im Garten natürlich wenig zu tun. Das ändert sich nun: Laub entfernen, Hecken stutzen und düngen, Unkraut entfernen, Beete umgraben… Endlich fängt die neue Gartensaison an!

blumenbeet2

Und wie: Mitte März ist es erst, und das Blumenbeet vorm Haus steht beinahe schon in voller Blüte!… Weiterlesen

Die ersten Samen sind unter der Haube

Was drin ist, hat unsere Tochter sorgfältig aufgeschrieben.

Was drin ist, hat unsere Tochter sorgfältig aufgeschrieben.

Im Kalender sind es noch drei Wochen bis zum Frühlingsanfang. Gefühlt war es in den vergangenen Wochen und Monaten ja ein ständiger Wechsel zwischen herbstlichem und frühlingshaftem Wetter. Nur Winter hatten wir in diesem Jahr keinen. Und die Meteorologen sind längst sicher, dass in nächster Zeit auch kein Frost mehr zu erwarten ist.… Weiterlesen