DIY
Kommentare 2

Unser Spielhaus im Buchprojekt „Réinventer IKEA“!

Wer hätte gedacht, dass die Himbeerlounge so groß rauskommt? Das DIY-Spielhaus für unsere Kinder, das wir Ende 2014 gebaut hatten, ist nun in einem französischen Buchprojekt vorgestellt worden. „Réinventer IKEA“ heißt der 200-seitige Bildband, der zahlreiche Do-it-yourself-Ideen rund um IKEA-Produkte präsentiert.

Bereits im März 2015 hatte der Verlag „hoebecke“ Kontakt zu uns aufgenommen und viele Fragen zur Bauanleitung und den verwendeten IKEA-Artikeln gestellt. Erstaunlich, wie lange es gedauert hat, bis das Werk in Druck gegangen ist. Aber das Warten hat sich gelohnt: Réinventer IKEA ist ein hochwertiger, wunderbar illustrierter Band geworden, mit großartigen Ideen für neue Projekte.

IMG_6713

So sieht das französische Buch Réinventer IKEA aus, das unser Ländchenlust-Spielhaus vorstellt.

IMG_6710

Witzig: Die Himbeerlounge hat einen neuen Namen bekommen – la boutique heißt sie schlicht und einfach!

IMG_6712

Und wie produziert man dieses Spielhaus? In sechs Schritten vom einfach Kura-Bett zum fertigen Haus. Ja wenn es denn so einfach (gewesen) wäre. ;-)

Einziger Wermutstropfen: Unser Französisch müssten wir mal auffrischen, sonst wird das nichts mit dem Lesen der Anleitungen… Doch der Verlag hat (uns) bereits in Aussicht gestellt, dass ihr erfolgreiches Buch in weiteren Sprachen erscheinen könnte.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Pingback: Die Himbeerlounge: DIY-Spielhaus für Kinder | Ländchenlust

  2. Ich kann zwar kein Französisch, aber herzlichen Glückwunsch :).
    Dass freut mich für euch, in einem Buch zu sein muss einen mächtig stolz machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *