Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Nachgekocht: Veganer Kartoffel-Spinat-Auflauf

Kartoffel-Ppinat-Auflauf mit Cashew-Topping.

Kartoffel-Spinat-Auflauf mit Cashew-Topping.

Am Wochenende haben wir einen Auflauf nachgekocht, der sensationell gut schmeckte. Das Rezept stammt von Daniel und Katrin, die im „Bevegt“-Blog über ihre vegane Lebensweise und Ausdauersport schreiben.

Der Auflauf besteht aus Pellkartoffeln, frisch zubereitetem Spinat und Cashewkernen. Wir haben noch eine Schicht Linsen hinzugefügt. Misopaste gab’s keine, dafür verwendeten wir einen Schuss Soja-Crème fraîche.

Direkt zum Rezept.

Kleiner Tipp: Lasst euch von der reißerischen Überschrift im Bevegt-Blog nicht täuschen: Blitzschnell zubereitet ist der Auflauf nicht. Das müsste aber beim Lesen der Beschreibung aber deutlich werden. Spinat zubereiten, Cashewkerne einlegen, Kartoffeln vorkochen usw. braucht halt seine Zeit.

Zeit, die sich lohnt! Guten veganen Appetit 😉

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *