DIY
Schreibe einen Kommentar

Ein Kressebeet selber bauen

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken

Heute zeigen wir euch, wie man kinderleicht ein Kressebeet selber bauen kann. Gut, den Kasten aus Kiefernholz habe ich zuvor angefertigt, aber das Grundieren und Lackieren übernahmen die Kinder. Eine Drainage-Schicht aus Kieselsteinen, die Staunässe vehindert, haben wir eingefüllt. Anschließend platzierten wir eine Pflanzschale in der Mitte, füllten gute Pflanzerde ein und harkten die Kressesamen unter. Mit einer Sprühflasche dann noch gut einnässen und in den nächsten Tagen feucht halten.

So gibt es jeden Morgen zum Frühstück leckere Butterbrote mit Kresse!

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *